Siebzehn junge Leobener Handballtalente machten sich am Freitag den 8. September gemeinsam mit ihren Trainern Alexandra Stolz, Thomas Kuhn und Bernd Kvarits auf in den Kleinen Gößgraben, um sich dort einen ganzen Tag lang dem Thema Teambuilding zu widmen. Bei "Belamis Natur als Weg" ging es darum sich auf privater Ebene kennenzulernen, Grenzen zu überwinden und sich gemeinsam auf spannende Abenteuer einzulassen.

a
Angeleitet von Bettina Lausecker, die das Event sehr toll gestaltete, bauten die Kids eine Brücke über einen Bach mit Sachen die sie zuvor im Wald fanden, liefen barfuß durch den Bach, kochten und schnitzten gemeinsam. Zwischendurch blieb den Talenten von Morgen auch Zeit für eigene Spiele und Ideen, welche zum Ballspielen sowie dem Bau einer weiteren Brücke genutzt wurde. Zum Abschluss gab es noch ein Vertrauensspiel aus dem die Burschen und Mädchen ebenfalls eine tolle Erfahrung mitnahmen. Trainerin Alexandra Stolz blickt auf einen tollen Tag zurück und freut sich schon jetzt auf eine Wiederholung. "Es war ein sehr gut organisierter Tag für unser Nachwuchstalente die viel gelernt, entdeckt und erforscht haben. Die Kinder haben positive Gruppendynamiken entwickelt und alle haben miteinander gearbeitet und gespielt. Das war eine wirklich tolle Geschichte die in jedem Fall nach einer Wiederholung schreit!", so die Trainerin.