Als Vorspiel zum 1. Halbfinale zwischen der Union JURI Leoben und schlafraum.at Kärnten, hatte die heimische U20 eine italienische Mannschaft der Serie A2 zu Gast. Eingefädelt wurde dieses freundschaftliche Aufeinandertreffen von Florian Illmayer der eine Saison im Kader von Pallamano Vigasio stand. Er war es auch der in der ersten Spielhälfte als "Offizieller" auf der Ersatzbank der Italiener zu finden war.u20 vis
Für die jungen Leobener war es zum Saisonabschluss noch einmal ein Highlight gegen ein internationales Herrenteam eine Partie zu absolvieren. Am Feld unterstützt wurden die Obersteirer dabei von ihren beiden Coaches Stephan Hödl und Mike Rainer. In einer packenden Schlussphase mit einigen handballerischen Schmankerln setzten sich am Ende die Italiener knapp mit 42:41 durch. Viel wichtiger als das Ergebnis war allerdings das freundschaftliche Beisammensein mit der Mannschaft, welche sich von Freitag bis Sonntag in Leoben befand. Ein großer Dank an alle Beteiligten für das tolle Spiel und die gemeinsame Zeit!