Nach dem nur sehr knappen 22:21 Sieg der Leobener im ersten Aufeinandertreffen gegen HC Jufa Deutschlandsberg, musste man auch am Samstag den 1. April von einer heiß umkämpften Partie ausgehen. Die jungen Obersteirer belehrten ihre Fans allerdings eines Besseren und gewannen das Heimspiel glatt mit 37:22.
Im ersten Aufeinandertreffen mussten die jungen Obersteirer bei der HSG Graz eine herbe 36:13 Klatsche hinnehmen. Vor den eigenen Fans wollten die Leobener beweisen, dass Sie im Jänner unter Wert geschlagen wurden und sie machten ihre Sache gut.
Nach zwei Niederlagen in Serie feierte das U11-Team der Union JURI Leoben am Sonntag gegen HIB Handball Graz 2 endlich wieder einen Sieg. Vor heimischen Publikum gewannen Topscorer Maxi Zöscher & Co. mit 27:23.
Ohne ihren Stammgoalie Chrisi Bizjak (Daumenbruch), sowie den erkrankten Moritz Heiss, Oliver Jakovljevic und Tuari Schoster musste die U11 der Union JURI Leoben am Samstag der Vorwoche auswärts gegen HC JUFA Deutschlandsberg an den Start. Trotz der Ausfälle brachten die jungen Obersteirer einen knappen 21:22 Erfolg nach Hause!
Eine knappe 19:20 Heimniederlage musste die U11 der Union JURI Leoben am Mittwoch den 16.11. gegen die Gäste HIB Handball Graz 2 hinnehmen. Bis acht Minuten vor dem Ende wirkten die Obersteirer müde und unkonzentriert. Die jungen Leobener lagen zu diesem Zeitpunkt bereits mit 12:17 in Rückstand, ehe sie eine Aufholjagd starteten und noch auf 19:20 an die Gegner herankamen. Zu einem Punkt reichte die Zeit allerdings nicht mehr. In den kommenden Trainingseinheiten wird man sich wieder vermehrt um die Deckungsarbeit kümmern, denn hier sah Leoben-Trainerin Alexandra Stolz die meisten Probleme...
Ohne ihre Kollegen David Draxler, Moritz Heiss, Oliver Jakovlevic und Maxi Kohlbacher ging es für die U11 der Union JURI Leoben am Samstag der Vorwoche zum Auswärtsspiel nach Deutschlandsberg. Mit Lorenz Mayr und Maxi Zöscher standen allerdings auch zwei Debütanten im Kader. Mit sechs Toren gelang Zöscher dabei ein Einstand nach Maß.
Am Freitag den 04.11. kam es in Gleisdorf zum Rückspiel zwischen den beiden U11-Mannschaften TV Gleisdorf und Union JURI Leoben. Nach der hohen 14:28 Niederlage wollten sich die Obersteirer diesmal besser präsentieren. Die Jungs hielten ihr Versprechen und begeisterten damit ihre Trainerin Alexandra Stolz.
Eine hohe 11:31 Niederlage setzte es in der letzten Runde für das U11-Team der Union JURI Leoben im Heimspiel gegen den Tabellenführer der Leistungsgruppe-B SG Kumberg/Weiz. Bis zur Pause war der Abstand mit 9:17 für die jungen Obersteirer noch halbwegs im Rahmen.
Im dritten Spiel der heurigen U11-Meisterschaft verbuchte die Union JURI Leoben den zweiten Sieg. Die Gegner der HIB Handball Graz 2 lagen dabei schon zur Pause mit sechs Treffern zurück. Am Ende gab es einen 16:24 Auswärtserfolg für die jungen Obersteirer.
Letzten Sonntag stand für die U11 der Union JURI Leoben die zweite Runde am Programm. Das Heimspiel gegen den HC Jufa Deutschlandsberg wurde dabei zur großen Show eines Leobener Linkshänders, der für die Hälfte aller Tore seiner Mannschaft sorgte.
Schwere Aufgaben standen für die U11 der Union JURI Leoben bei den Österreichischen Meisterschaften in Wien am vergangenen Wochenende am Programm. In der Gruppe waren mit den Fivers und Ferlach gleich der spätere Staatsmeister und Drittplatzierte. Die Obersteirer landeten am Ende auf Platz 6.
Am Samstag konnte die U11 der Union JURI Leoben auswärts in einem packenden Spiel gegen die Verfolger der HSG Bärnbach/Köflach, den Meistertitel in Ihrer Altersklasse fixieren. In einer von Schiedsrichter Mirsad Begovic sehr gut geführten Partie, reichte den Obersteirern am Ende ein 16:16 Unentschieden, um nicht mehr von Platz 1 verdrängt werden zu können!
Am letzten Samstag, den 16.04.2016, absolvierte die U11 der Union JURI Leoben Ihre zehnte von insgesamt 12 Runden. Die Tabellenführer hatten dabei das letztplatzierte Team des HC ece Bulls Bruck/HSC St. Marein/St.Lorenzen zu Gast. Gut eingestellt vom diesmaligen Headcoach Thomas Kuhn der, aufgrund der Verhinderung der beiden U11-Trainer Alex Stolz und Thomas Paul Wulz, an der Betreuerbank agierte, ließen die Leobener vor der Pause lediglich vier Gegentore zu und machten das Kräfteverhältnis deutlich. 
Am Sonntag, den 03.04.2016 hat die U11 der Union JURI Leoben beim 21:17 Sieg auswärts bei HIB Handball Graz, einen noch höheren Erfolg vergeben. Das junge Team der Trainer Stolz und Wulz ließ dabei ungewohnte viele gute Torchancen ungenutzt.
Trotz Fehlens einiger Spieler, wie Eisenpass und Sandrieser, hatte Leobens-U11 am Freitag, vor eigenem Publikum, die HSG Graz voll im Griff. Angeführt von Topscorer Julian Vogel und mit einer sehr guten mannschaftlichen Leistung, lag die Mannschaft der Trainer Alexandra Stolz und Thomas Paul Wulz schon zur Pause mit 17:7 in Front.
Die letzte Runde der steirischen U11-Meisterschaften brachte für die Union JURI Leoben ein Bezirksderby gegen die Jungs des ATV TDE Group Trofaiach. Gleichzeitig war es das Treffen Erster gegen Letzter. Die Leobener holten sich dabei gegen die teils sehr jungen Gegner, auswärts einen klaren 40:17 Sieg.
Letzten Sonntag startete die U11 der Union JURI Leoben in die Rückrunde der heurigen Meisterschaft, wobei das Hinspiel gegen die HSG Graz noch aussteht. Zu Besuch in der Sporthalle Donawitz war das Team des UHC Graz, die zwar viele Handball-Neulinge in Ihren Reihen haben, aber sehr schnell und wendig am Feld agieren. Die Obersteirer ließen sich davon aber nicht beirren. Man wollte unbedingt den nächsten Erfolg holen und den ersten Tabellenplatz verteidigen. 
Der 19.12.2015 an dem Leobens HLA-Team den Einzug ins Obere Playoff mit einem Sieg gegen Bärnbach fixierte, begann schon um 15:00 Uhr wo sich die U11 Mannschaften beider Klubs gegenüberstanden. Gleichzeitig war es auch das Spiel der beiden Titelaspiranten, welches sowohl die Heimmannschaft als auch die Gäste unbedingt gewinnen wollte. Die Partie selbst entwickelte sich wie erwartet sehr ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Gäste aus der Weststeiermark, in der ersten Halbzeit. Zur Pause lagen die jungen Leobener mit 7:9 in Rückstand.
Auf einen voll besetzten Kader konnte die U11 der Union JURI Leoben am Samstag, den 5.12.2015 beim Auswärtsspiel gegen HC Bruck zurückgreifen. Die Partie selbst war für die Jungs schwer zu spielen, obwohl der letztliche Sieg nie in Gefahr war. An diesem Tag konnte das Team von Trainerin Alex Stolz nicht das umsetzen, was es eigentlich kann. Die beiden Torhüter konnten sich erneut gut in Szene setzen und auch Julian Vogel feierte nach überstandenem Mittelhandknochenbruch ein gutes Comeback. Mit dem 23:14 Sieg ist man natürlich zufrieden und wird im Training weiter an Wurfkraft und Treffsi...
Am Mittwoch, den 21.10.2015 kam es in der Sporthalle Donawitz zum ersten Aufeinandertreffen der Union JURI Leoben und ATV TDE Group Trofaiach im Zuge der diesjährigen U11-Meisterschaft. Aus Sicht der Leobener standen die Vorzeichen eher schlecht, da mit Adam Sabazgiraev (Handbruch) und Raphael Pletz (krank) gleich zwei Stützen des Kaders fehlten. Mit Julian Sandrieser stand allerdings auch ein neuer Spieler bei den Hausherren am Feld, welcher im Verlauf der Partie auch gleich seinen ersten Treffer bejubeln konnte. Trotz der nötigen Umstellungen feierten die Leobener einen 29:16 Sieg und ble...