27331918 326588517846408 2300059641852092901 n
Das zweite Turnier im Rahmen des Erasmus+ Projektes "Be healthier be a Handball Player" führte die U13 der Union JURI Leoben am letzten Jänner-Wochenende nach Presov in die Slowakei.
b 0933
In der U13-Gruppe A kämpfen die Obersteirer in dieser Saison gegen die Teams der HIB Handball Graz, HC Bruck und HSG Bärnbach/Köflach um Punkte. Die Meisterschaft wird in Turnierform gespielt und die jungen Leobener haben dabei zum Auftakt in Graz durchwegs gute Leistungen erbracht.
Das U13-Team der Union JURI Leoben hat bei den Österreichischen Meisterschaften in Bregenz, nicht nur die eigenen Fans begeistert. Die jungen Obersteirer waren sehr knapp an den Medaillen dran. Gegen den Vöslauer HC gab es letztendlich eine sehr knappe 23:25 Niederlage im Spiel um Platz 3. Trost für Kapitän Dennis Stolz & Co. war das Wissen, dass man den Rückstand zu den Topteams verkleinern konnte, sowie die vielen positiven Rückmeldungen und Glückwünsche zur erbrachten Leistung.
Ein spannendes Finalturnier um den steirischen Meistertitel in der männlichen U13 lieferten sich am Samstag den 23.04. die Mannschaften HIB Handball Graz, HSG Graz und Union JURI Leoben in der Sporthalle Donawitz. Unter großem Jubel krönten sich letztendlich die Hausherren aufgrund des stärksten Kollektivs zum Meister! Für das Team der Trainer Alfred Leithold und Thomas Kuhn ist es nun schon der vierte Meistertitel in Folge. Am 21./22.5. geht es nun zu den Österreichischen Meisterschaften nach Bregenz.
Leobens U13-Team konnte am Samstag den 16.01.2016 einen schönen Erfolg feiern. Die Mannschaft der beiden Trainer Alfred Leithold und Thomas Kuhn holte sich mit einem abschließenden 37:7 Sieg gegen Hügelland und einem 32:17 Erfolg gegen den HC Bruck, vor eigenem Publikum den Sieg in der Vorrunden-Gruppe A, ohne Punktverlust! Beeindruckend ist auch das Torverhältnis von +124 Toren nach sechs Runden, welches die Dominanz in dieser Gruppe unterstreicht.
Nachdem die U13-Mannschaft der Union JURI Leoben schon beim ersten Turnier in Eggersdorf bei Graz beide Partien gegen Hügelland und HC Bruck gewinnen konnten, legte das Team von Trainer Alfred Leithold letzten Samstag beim zweiten Aufeinandertreffen dieser drei Mannschaften in Bruck nach. Mit vier Siegen aus vier Spielen stehen die Montanstädter damit auch schon vor Ihrem Heimturnier als Gruppensieger fest!
Nachdem die U13 der Union JURI Leoben im heurigen Jahr schon in der U14 Meisterschaft zwei Siege einfahren konnte, kamen am Samstag den 17.10.2015 zwei weitere Erfolge beim ersten U13-Turnier der Saison hinzu. Die jungen Montanstädter besiegten HC Bruck souverän mit 44:17 und legten danach gegen Veranstalter Hügelland einen 25:12 Erfolg nach.
Im U13-Turnier letztes Wochenende in Bärnbach setzte es für das junge Team der Union JURI Leoben gegen körperlich durchwegs stärkere Mannschaften, zwei Niederlagen und einen Sieg. Leobens Trainer zeigten sich mit dieser Bilanz mit einer reinen U12-Mannschaft zufrieden.
Am vergangenen Samstag fand in der Sporthalle Leoben/Donawitz das erste U13-Turnier der heurigen Saison statt. Die Union JURI Leoben geht dabei mit einer reinen U12-Mannschaft an den Start. Die Meisterschaft dient dem jungen Team vor allem als zusätzliche Spielerfahrung gegen körperlich teils stärkere Mannschaften. Im ersten Turnier gab es für die Leobener einen Sieg und zwei Niederlagen.
ball ph
Am gestrigen Sonntag musste Leobens-U13 zum Platzierungsspiel um Platz 5, auswärts zu Hügelland Handball. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Stammtorhüter Daniel Brandstetter und dem zeitgleichen U10-Turnier, musste diesmal mit Benjamin Kindelsberger ein Feldspieler zwischen die Pfosten.
fredl ph
Am letzten Samstag fand in Voitsberg das letzte U13-Turnier im Grunddurchgang statt. Für die jungen Leobener ist dieses Turnier nicht ganz nach Wunsch verlaufen. Gute Chancen hat man sich gegen JHC ASKÖ Voitsberg ausgerechnet, doch verloren die Jungs am Ende sehr knapp mit 16:17. Im ersten Spiel gegen den Favoriten HIB Handball Graz 1 mussten sich die Obersteirer mit 15:24 geschlagen geben.