kuhn wurf
Das junge Team der HBA FIVERS WAT Margareten bleiben weiterhin die Lieblingsgegner der Union JURI Leoben. Nach der Niederlage gegen Hollabrunn sorgten die Obersteirer heute in der Hollgasse für ein Feuerwerk und gewannen am Ende deutlich mit 34:22.
friedel holl web
Mit einer hohen 26:33 Niederlage hat am Samstag die Partie gegen UHC Hollabrunn für die Leobener geendet. Die Hausherren hatten einen rabenschwarzen Tag erwischt und erhielten von den Weinviertlern einen Schuss vor den Bug.
jandl wurf atv
Die Union JURI Leoben hat am Freitag das nächste Testspiel im Rahmen der Playoff-Vorbereitungen bestritten. Die Leobener setzten dabei erneut auf Blockwechsel im 15-Minuten Takt. Gegner ATV Trofaiach verlangte den Hausherren dabei vor der Pause alles ab. Vor allem Trofaiachs Thomas Tremmel mischte die heimische Abwehr am Kreis wieder ordentlich durcheinander. In die Kabine ging Leoben sogar mit einem knappen 16:17 Rückstand.
abwehr vs bruck
Im Zuge der Vorbereitungen auf die im Februar beginnenden Playoffs standen bei der Union JURI Leoben in dieser Woche gleich zwei Testspiele gegen aktuelle HLA-Liga Mannschaften am Programm. Den HC Bruck konnte die Djukic-Sieben dabei am Mittwoch besiegen. Nur einen Tag später setzte es gegen die SG INSIGNIS Handball WESTWIEN allerdings eine Niederlage. Neben Flo Illmayer musste bei Leoben auch Goalie Luka Marinovic passen. Er zog sich im Training am Dienstag eine Rückenverletzung zu und muss einige Tage pausieren. Leobens Abwehr hatte HLA-Klub Bruck fest im Griff
marek hck
Am Samstag musste die Union JURI Leoben in der letzten Runde des HBA-Grunddurchgangs zu schlafraum.at Kärnten. Verzichten mussten die Obersteirer auf Sabazgiraev(grippaler Infekt), Flo Illmayer(verletzt), Mittendorfer(Vorbereitung mit Westwien) und Trainer Djukic der noch an einer Wadenverletzung laboriert. Dafür gaben Jandl und Salbrechter ihr Comeback nach langer Verletzungspause. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit erwischten die Kärntner nach der Pause den besseren Start und besiegten Hallmann & Co. mit 27:22.
eggi voeslau
Mit einem 31:28 Sieg gegen den Vöslauer HC ist der Union JURI Leoben ein positiver Jahresabschluss geglückt. Der siebente Sieg in Folge bedeutet auch einen weiteren Bonuspunkt für die Playoff.
marek hbr
Im Waldviertel dominierte die Union JURI Leoben Gegner UHC Erste Bank Hollabrunn in allen Belangen. Durch den 31:21 Erfolg können die Obersteirer im Grunddurchgang, zwei Runden vor dem Ende, nicht mehr vom 1. Platz verdrängt werden. Am Freitag steigt die letzte Heimpartie 2017 gegen den Vöslauer HC.
pauli hallmi stp
Durch den 5. Sieg in Serie, 26:24 Erfolg am Sonntag gegen Sportunion Die Falken St. Pölten, konnten sich die Leobener an der Tabellenspitze weiter absetzen. Kommendes Wochenende kann der 1. Platz im Grunddurchgang fixiert werden!
DSC 0379
Bis in die Schlusssekunden musste die Union JURI Leoben am Donnerstag beim Lokalderby gegen ATV Trofaiach um Punkte bangen. Nachdem Unentschieden durch Mittendorfer und Kovacech wurde Thomas Kuhn mit dem Siegestreffer zum Erlöser der Djukic-Sieben.
abwehr illy fivers
Auch im Heimspiel ließ die Union JURI Leoben den HBA Fivers keine Chance. Mit einem souveränen 35:28 Sieg holten sich die Obersteirer die alleinige Tabellenführung, da Hollabrunn gegen St. Pölten keine Punkte holen konnte. Großer Verlust ist allerdings die Verletzung von Flo Illmayer, der sich den Mittelfußknochen gebrochen hat.
klatschen
Die Union JURI Leoben hat am Samstag bei der HSG REMUS Bärnbach/Köflach einen verdienten 26:23 Derbyerfolg gefeiert, mit dem die Djukic-Sieben zurück an die Tabellenspitze kletterte. Sechs Runden vor Ende des Grunddurchgangs beträgt der Abstand zum 6. Platz acht Punkte.
koedmnogbdffcoig
Nach zwei Niederlagen hat die Union JURI Leoben am Samstag beim Heimspiel gegen medalp HANDBALL TIROL ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Beim 32:21 Erfolg gaben nach ausgeglichenem Beginn die Hausherren den Ton an. Mit dem Sieg rücken die Obersteirer wieder auf den zweiten Tabellenplatz vor.
to heads down
In der zweiten Runde des ÖHB-Cups musste die Union JURI Leoben wie im Vorjahr bei Regionalligist UHC Tulln eine Niederlage einstecken. Die Niederösterreicher beförderten die Obersteirer mit 32:29 ins Aus. Von den Spielern ist nun eine Reaktion gefordert.
to le taktik
Zum Auftakt der Rückrunde im HBA-Grunddurchgang mussten sich die Obersteirer gegen Union Sparkasse Korneuburg mit 33:32 geschlagen geben. Die Leobener, welche diesmal auch Pauli Wulz verletzungsbedingt vorgeben mussten, schafften es nicht mit der nötigen Aggressivität in die Partie zu gehen, um die beherzt aufspielenden Aufsteiger in die Knie zu zwingen. Trotz der Niederlage bleibt die Union JURI Leoben am 2. Platz.
flo hck
Am Mittwoch gelang der Union JURI Leoben ein klarer 27:17 Heimsieg gegen schlafraum.at KÄRNTEN. Dabei hat der Feiertag für die Obersteirer gar nicht nach Wunsch begonnen, als bekannt wurde, dass sich Rückraumspieler Moritz Mittendorfer mit einer akuten Mandelentzündung in stationärer Behandlung befindet und sein Team nicht unterstützen kann.
baelle ph
Gegen den Vöslauer HC machte es die Union JURI Leoben einmal mehr spannend. Mit einer starken Endphase gelang es den Obersteirern die Partie zu drehen und mit 27:24 für sich zu entscheiden.
hallmi holl
Das Duell um die Tabellenführung in der Handball Bundesliga Austria endete am Samstag mit einer 31:32 Niederlage der Union JURI Leoben gegen UHC Erste Bank Hollabrunn. Schon am Donnerstag muss die Djukic-Sieben auswärts zum Vöslauer HC.
stp cr mathias reischer
Nach einem 22:21 Sieg bei SU Die Falken - St. Pölten führt die Union JURI Leoben weiter die Tabelle der Handball Bundesliga Austria an. Kommenden Samstag kommt es nun zum Duell mit Verfolger UHC Erste Bank Hollabrunn. Foto © Mathias Reischer
Leoben erkämpft sich 26:23 Derbysieg gegen ATV Trofaiach
Das Bezirksderby zwischen Union JURI Leoben und ATV Trofaiach entwickelte sich zu einer spannenden Partie, welche die Hausherren nach einem drei Tore Rückstand zu einem 26:23 Sieg drehen konnten.
foto by fivers
Mit einem verdient hohen 32:21 Auswärtssieg gegen die HBA Fivers meldete sich die Union JURI Leoben am Samstag zurück auf der Siegerstraße. Foto © Fivers