Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 85 85 893

Handball Leoben

Nächste spusu LIGA Partie
:
17.11.2018 / ab 19.00 Uhr
Sporthalle Leoben/Donawitz
Nächstes Spiel in:

spusu BEST PLAYER Fanvoting

Wähle den Spieler des nächsten Matches per SMS mit der Nummer des Vereins und der Rückennummer des Spielers!

0670 800 6011 __

0670 800 6003 __

Mit Marek Kovacech hat die Union JURI Leoben nun auch für die Position Rückraum rechts einen neuen Spieler gefunden. Der 26-jährige, 1,84m große und 92kg schwere slowakische Nationalspieler war zuletzt bei Mezökovsed in Ungarn im Einsatz und soll kommende Saison seine Torgefährlichkeit in der Handball Liga Austria ausspielen.

Lange war Leoben auf der Suche nach einer Verstärkung für die Position im rechten Rückraum, welche in der abgelaufenen Saison zum größten Teil Stephan Jandl alleine zu besetzen hatte. Mit dem Slowaken Marek Kovacech haben die Montanstädter nun endlich auch hier einen weiteren Linkshänder verpflichten können. Der in Banovce nad Bebravou (Slowakei) geborene Kovacech begann im Alter von 8 Jahren in Topolcany, Handball zu spielen. Danach folgten weitere Stationen in seiner Heimat und danach in Ungarn, wo er im Dress von MKC Mezökovesd unter anderem gegen den aktuellen Velux EHF-Final4 Finalisten MKB-MVM Vezprem für Tore sorgte.

Leoben-Coach Romas Magelinskas konnte sich von seinem Neuzugang in der letzten Woche im Training und auch bei einem Testspiel in Graz ein Bild machen. Nach diesen positiven Eindrücken brachte Präsident Claus Hödl mit dem Slowaken nun alles unter Dach und Fach. "Cucko", wie Kovacech auch genannt wird, zeigt sich auch seinerseits mit dem Team und dem Umfeld in Leoben zufrieden. "Der erste Eindruck ist sehr gut und die Leute hier sind sehr sympatisch.", so der 26-jährige Neuzugang. Auch auf die Handball-Liga-Austria freut sich Kovacech, der die gute Qualität der Liga lobt. "Diese Liga hat eine hohe Qualität und sehr viele starke Spieler. Dort wird ein schneller und dynamischer Handball gespielt und auf das freue ich mich schon sehr.", meint der Slowake weiter.

In Richtung der Leobener Fans lässt Cucko ausrichten, dass er sein Bestes für die Mannschaft geben wird. "Als Teil des Teams werde ich in jeder Partie Verantwortung übernehmen und ich hoffe, dass wir am Ende mehr Spiele gewonnen als verloren haben.", freut sich Kovacech auf die bevorstehende Saison in Österreich.

 

Die Union JURI Leoben heißt Ihren Neuzugang herzlich Willkommen und wünscht Marek einen guten Auftakt in die gemeinsame Vorbereitung.

 

Wir bedanken uns bei: