Handballverein Union JURI Leoben | office@handball-leoben.at | +43 (0) 664 85 85 893

Handball Leoben

Nächste spusu LIGA Partie
:
15.12.2018 / ab 19.00 Uhr
Sporthalle Leoben/Donawitz
Nächstes Spiel in:

spusu BEST PLAYER Fanvoting

Wähle den Spieler des nächsten Matches per SMS mit der Nummer des Vereins und der Rückennummer des Spielers!

0670 800 6011 __

0670 800 6000 __

Der 79-fache österreichische Ex-Nationalteamspieler und seit der Play-Off wieder in der Hochsteiermark agierende Damir Djukic wird die Union JURI Leoben ab sofort als Spielertrainer übernehmen. Für den 33-jährigen eine reizvolle Aufgabe mit einem großen Ziel.

EXPA/ Dominik Angerer

Die Trainersuche bei der Union JURI Leoben war schon nach wenigen Gesprächen beendet. Mit Damir Djukic hat man eine Lösung gefunden die gleich in zweierlei Hinsicht Früchte tragen soll. So soll der Rückraumspieler, für den es die erste Trainerstation ist, seine internationale Erfahrung nicht nur weiterhin als Spielmacher, sondern auch im Training einbringen.

Djukic selbst ist über die ihm gebotene Möglichkeit sehr froh und sieht die Leobener auch auf sehr gutem Weg ein Team zusammen zu stellen, welches um den Wiederaufstieg in die Handball Liga Austria mitspielen kann. "Ich habe natürlich schon mit dem Gedanken gespielt nach meiner aktiven Karriere mal ein Traineramt anzustreben. Dass ich die Chance nun schon in der Bundesliga erhalte ist ein Glücksfall und ein Auftrag zugleich.", so Djukic der sich im Hinblick auf die kommende Saison zuversichtlich und engagiert gibt. "Wenn alles gut läuft, dann werden wir in der Bundesliga eine schlagkräftige Truppe am Start haben mit der wir um den Wiederaufstieg mitkämpfen möchten. Bis zum Saisonbeginn gibt es nun noch viel zu tun. Ich freue mich darauf!", meint Neo-Coach Damir Djukic weiter.

Wir bedanken uns bei: