Siebzehn junge Leobener Handballtalente machten sich am Freitag den 8. September gemeinsam mit ihren Trainern Alexandra Stolz, Thomas Kuhn und Bernd Kvarits auf in den Kleinen Gößgraben, um sich dort einen ganzen Tag lang dem Thema Teambuilding zu widmen. Bei "Belamis Natur als Weg" ging es darum sich auf privater Ebene kennenzulernen, Grenzen zu überwinden und sich gemeinsam auf spannende Abenteuer einzulassen.

a


Seit Herbst letzten Jahres haben sich die Teams aus Eger(HUN), Tatran Presov(SVK) und Union JURI Leoben intensiv mit den Vorbereitungen zu ihrem länderübergreifenden Erasmus+ Jugendprojekt "Be healthier, be a Handball player" beschäftigt. Am letzten Wochenende fand nun in der Obersteiermark das erste Turnier statt, welches bei allen Teilnehmern für Begeisterung sorgte.

Seit letzter Woche sind Begriffe wie Goblet Squat, Overhead Lunge und WOD für unsere U14 kein Fremdwort mehr! Die Mannschaft war zu Gast in der neu eröffneten "GUES Personal Training Box" in Bruck. Inhaber Günther Schöberl hatte für die Jungs ein "Workout of the day" kurz WOD vorbereitet, welches für Spaß und Schweißperlen sorgte. Am Beginn stand eine Einführung in funktionelles Training, sowie ein gemeinsam Warm-up. Danach wurde das WOD ebenfalls in der Gruppe absolviert, was bei den Teamsportlern besondere Motivation hervorrief. Nach dem Hauptteil im Tabata-Style rundete ein Cool-Down die Trainingseinheit ab. Besten Dank an GUES für die Einladung in die Box und die Einblicke in diese besondere Form des Workouts, welche speziell für Kleingruppen konzipiert ist!



Details zu GUES Personal Training Box finden Sie unter www.gues.at

Vergangenen Samstag hieß es für das U14-Team der Union JURI Leoben früh aufstehen. Um 06:00 Uhr starteten die Jungs gemeinsam mit ihrem Trainer Alfred Leithold nach Linz, wo man am toll besetzten 7. Internationalen Manfred Kreuzer Turnier teilnahm. Nach vier schweren Spielen stand am Ende der 6. Platz mit dem die Obersteirer zufrieden die Heimreise antraten.

Foto (c) Wolfgang Pichler